Die Meilensteine unserer erfolgreichen Geschichte

1967 Fritz Woodtli gründet in Seengen die Einzelfirma als technisches Büro. Kurz darauf folgte die Aufnahme der Fertigung von Kundenaufträgen und die Herstellung der ersten Hydraulikzylinder und Pumpengruppen.

1975 Inbetriebnahme der ersten CNC-Drehmaschine.

1984 Umwandlung der Einzelfirma in die heutige Woodtli Hydraulik AG.

1991 Fritz Woodtli verstirbt nach kurzer, schwerer Krankheit. Die Geschäftsführung übernehmen Lilly Woodtli und Heinz Erne.
Sogleich erfolgt die Einführung des ersten CAD-Systems.

1997 Geschäftsübernahme durch Hans-Rudolf Woodtli.

2009 Verlegung des Firmenstandortes nach Seon. Die Platzverhältnisse erlauben nun eine weitere Expansion der Fertigungsmöglichkeiten.

2019 Hans-Rudolf Woodtli verstirbt überraschend. Die Geschäftsführung übernehmen Micha Burgherr und Monika Zürcher.